das Buch | die Herausgeber | der Verlag | Termine | Presse | Kontakt | Bestellungen


[Die Herausgeber]



Hermann Kurzke, geboren 1943 in Berlin, Studium der Germanistik und der katholischen Theologie an den Universitäten München und Würzburg, Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität Mainz. Zahlreiche Publikationen über Thomas Mann (Thomas Mann. Das Leben als Kunstwerk, München: C.H. Beck 52006), ferner über Romantik (Novalis), Hymnologie (Herausgeber der kommentierten Anthologie Geistliches Wunderhorn. Große deutsche Kirchenlieder, München: C. H. Beck 22002), Gegenwartsliteratur und Kulturreligiosität (Unglaubensgespräch. Vom Nutzen und Nachteil der Religion für das Leben, München: C.H. Beck 32007). Freie Mitarbeit im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und in der Literarischen Welt. Mitherausgeber der Großen Kommentierten Frankfurter Thomas Mann-Ausgabe (S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main).

 

Oliver Kemmann, geboren 1969 in Aachen, seit 30 Jahren Wahl-Mainzer, entdeckt seine Liebe zu Goethes „Belagerung von Mainz“ während eines Studienaufenthalts in Columbus, Ohio. Eine umfangreiche Materialsammlung entsteht. Mit dieser begeistert der promovierte Ingenieur und Unternehmer am Rande einer Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Hermann Kurzke – das gemeinsame Buchprojekt nimmt bald konkrete Formen an. Oliver Kemmann ist Unternehmer, Autor wissenschaftlicher Beiträge und veröffentlicht Belletristik unter Pseudonym.

 

Dr. Oliver Kemmann Foto: Angelika Stehle